Wie kommt man zum Campen? - Off-Topic - Camping-talk24.de

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

1

Montag, 23. Dezember 2013, 15:40

Wie kommt man zum Campen?

Ich habe es in der Schule gelernt. Und zwar nicht zwanghaft am Abend den Lichtschalter suchen und der ist nicht da, sondern weil es Gemeinschaft formt.
Zuerst Schule
dann mit Klassenkameraden und Freunden
allein am Wochenende am See ist Glück pur.
Und es ist schwer zu erklären, aber so mit einfachen Worten. Im Zelt oder im Zeltlager sind alle auf einander angewiesen und
so wird viel mehr Rücksicht genommen oder geredet also in einem Haus.

Ich kann es also uneingeschränkt empfehlen.
Und wer Kinder hat
lasst sie mal im Garten campen.

2

Montag, 23. Dezember 2013, 21:51

Wir sind eine Zeit lang immer mit der ganzen Familie nach Belgien gefahren zum Campen. Und wir sind schon ziemlich früh als wir noch relativ klein waren viel Campen gewesen, und da dies einfach am meisten Spaß macht sind wir auch dabei geblieben und sind nachher mit Freunden zusammen Zelten gegangen einfach genial mit so vielen Leuten zusammen auf dem Campingplatz. Man kann einfach das machen worauf man Lust hat und stört meistens niemanden.
Tausche immer wieder gerne einen Hotel Urlaub gegen einen Camping Urlaub.
Da sind einfach die schönsten Geschichten bei entstanden ;)

3

Dienstag, 24. Dezember 2013, 16:09

Habe ich Dich richtig verstanden, Du bist über Deine Eltern zum Campen gekommen?
Waren deren Eltern auch Camper?
Und wie wart Ihr Campen?
Immer am Meer?

4

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 12:16

Ja bin über meine Eltern nja eher über meinen Vater dazu gekommen.
Und die sind einfach früher gefahren da man dies gut mit Freunden machen konnte;)
Meistens eher Richtung Bütgenbach also zum See.

5

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 12:48

Wo ist denn bitte Bütgenbach?
Und so hat Dein Vater Deine Mutter mit Camping fasziniert.
Im Sommer oder auch im Winter?
Und Ihr seid nicht nur in Deutschland sondern auch in Europa unterwegs?

Ähnliche Themen

Thema bewerten